| |

Sei fit um Sport zu treiben (2)

Im zweiten Teil zum Thema „Sei fit um Sport zu treiben“ geht es darum, wieso man eben nicht einfach laufen, Radfahren oder Schwimmen gehen sollte, sondern zuerst eine solide Basis schaffen sollte.

Oftmals kommen wir aufgrund von Beruf, Familie, Kindern oder individuellen Projekten nicht wirklich dazu, Sport zu treiben. Da liegt der Gedanke nahe, sich nach dieser Zeit wieder sofort in den Sport zu stürzen, um alles wieder nachholen zu können. Genau hier entstehen aber viele Verletzungen und Beschwerden. Woran liegt das?

Im letzten Blog-Beitrag hatten wir davon gesprochen, dass man fit sein muss, um Sport zu treiben. Genau dieses Credo kommt nun zur Anwendung. Wenn man länger keinen oder nur wenig Sport gemacht hat, kann man nicht auf dem gleichen Level wieder einsteigen, wie vor der Pause. Hierbei wird der Körper überfordert, die Muskeln streiken schneller und auch die Technik beziehungsweise Ausführung wird in Mitleidenschaft gezogen. Daraus resultieren dann Beschwerden und es kann zu Verletzungen kommen, weil beispielsweise die Muskulatur nicht gekräftigt ist. Das wiederum kann zur erneuten Pause führen. Was also dagegen tun?

Wie auch im letzten Beitrag zu diesem Themengebiet geht es hier primär darum, durch gezielte Fitnessübungen eine solide Basis zu schaffen, um Verletzungen und Beschwerden beim Sport dadurch zu vermeiden. Diese FItnessübungen dienen also der Prophylaxe. Sie helfen dabei, den gesamten Bewegungsapparat auf die kommenden Belastungen vorzubereiten, sodass dieser nach einer gewissen Zeit gut „prepared“ ist und neue, intesivere Belastungsreize gesetzt werden könnem. Hier kommt nun der eigentliche Sport ins Spiel. Durch die Übungen ist die Basis geschaffen, man ist fit und kann nun mehr Fokus auf den Sport legen. Wichtig ist jedoch, dass die Übungen nicht vernachlässigt und weiterhin ausgeführt werden.

Wenn du mehr zu genau diesen Übungen wissen möchtest, die dich bei deinem Weg zu einem fitteren Ich unterstützen, freuen wir uns, dich im Erstgespräch begrüßen zu dürfen.

Hier kommst du zu deinem persönlichen Erstgespräch: https://tigeryo.de/erstgespraech/

Sei fit um Sport zu treiben (2)

Ähnliche Beiträge